Sonntag, 15. Juli 2018

Meer geht immer - Themenwoche maritim

[Werbung]
Maritim seid ihr ja in letzter Zeit schon von mir gewohnt. Daher zeige ich euch am letzten Tag der Themenwoche noch mal ein paar Karten, die in der letzten Zeit entstanden und auch schon teilweise verschickt worden sind.
Die Farben sind ganz typisch: weiß - blau - hellblau - und etwas rot. Also los geht´s...(Achtung Bilderflut):


Dann habe ich noch etwas mit der Leuchtturmrandstanze experimentiert und habe sogar auch eine türkisfarbene Karte gestaltet ;-)


Die Karten sind mit den Stempelsets "Maritime Grüße" und "Maritimer Sommer" aus dem Creative Depot gestaltet. Das "alles Liebe" und "Glückwunsch" ist aus dem Set "Grüße Mischmasch I".

Wie ich festgestellt habe ist am letzten Tag der Themenwoche der Bestand der maritimen Sets doch deutlich geschrumpft. sie kommen aber Ende nächster Woche nach. Ist ja auch kein Wunder bei den tollen Kreationen meiner Designteamkolleginnen.
Heute zeigen auch noch Steffi, Sabine, Miriam, Michele, Ruth, Eunice, Gabi und Claudia tolle Kreationen. Schaut doch auch mal bei meinen Designteamkolleginnen vorbei.
Meer geht immer oder? Aber nächste Woche geht es erst einmal mit Sommer weiter...
 
Einen schönen Tag
Sandra

Donnerstag, 12. Juli 2018

Meer geht immer - Themenwoche Maritim

[Werbung]
Willkommen zur Themenwoche vom Creative Depot. Ihr habt bestimmt schon die Tage die tollen Werke meiner Designteamkolleginnen gesehen. Ich war natürlich ganz begeistert als Marion das Thema vorschlug.
Der große Vorteil, wenn man im Sommer Geburtstag hat, ist dass man immer eine maritime Tischdekoration planen kann. Deshalb zeige ich euch heute ein wahre Bilderflut von meiner diesjährigen Tischdekoration.
Letztes Jahr war die Dekoration eher weiß Türkis, dieses Jahr ganz klassisch blau - weiß - hellblau und ganz wenig rot...

Das Windlicht mit den Fischen, das ich für meinen Balkon gewerkelt habe, hat mich zu diesem Windlicht inspiriert. Diesmal ist das Glas mit Wasser und einer Schwimmkerze gefüllt. Dekoriert habe ich die Banderole diesmal mit den Strandhäusern. Ein weiteres Windlicht war dekoriert mit dem schönen Anker- Designpapier:
  
Die Teller waren mit kleinen Tüten dekoriert, in denen ich die Servietten und das Besteck "versteckt habe".


 Für die Labels habe ich diese Stanze und das schöne neue Stempelset "Strandhaus-Bausatz"

Komplettiert wurde die Tischdeko mit gefalteten Booten, die sicher jeder zu seinen Kinderzeiten gewerkelt hat, oder?

Trotz dem sehr kühlen Wetter hatte ich einen  wunderschönen Tag mit vielen Karten und Glückwünschen. Herzlichen Dank an alle, die an mich gedacht haben.
 
Da schon der ein oder andere aufgrund der tollen Ideen meiner Designteamkolleginnen im Shop des Creative Depots gestöbert hat, sind im moment nicht alle Produkte verfügbar. aber Marion hat Nachschub für den 20.07.versprochen...

Heute zeigen euch auch meine Designteamkolleginnen Nora-Louiza, Miriam, Michele, Claudia, Iris, Gabi und Kerstin maritime Werkeleien.

Liebe Grüße
Sandra

Donnerstag, 5. Juli 2018

Kleine Box

Heute melde ich mich nur kurz zwischendurch. Als ich bei Iris war, hat sie eine schöne neue stanze gehabt, die ich dort gleich ausprobiert und dekoriert habe. Leider gibt es die anscheinend nicht hier in Deutschland zu kaufen:
 



Noch ein paar Herzen in einer kräftigen Farbe dazu, schon war die Box fertig... und es passt einiges rein.

Einen schönen Tag
Sandra
 
 

Montag, 2. Juli 2018

Set zur Hochzeit

[Werbung/ Markennennung]
 
Ein Auftrag hat mich etwas herausgefordert: ein Geldgeschenk zur Hochzeit sollte edel und schön verpackt werden. Das Geld soll nicht für einen bestimmten Zweck (also bspw. eine Urlaubsreise oder eine Anschaffung) verwendet werden, so dass ich da nicht ansetzen konnte. Die Einladung war eher schlicht gehalten, aber die Auftraggeberin mag es auch ein bisschen verspielter... Außerdem findet die Heirat im Ausland statt, so dass ich alle deutschen Textstempel und Stanzen nicht nutzen konnte...Nun wisst ihr, warum ich das doch etwas herausgefordert hat.
 
Aber nun zum Ergebnis:
 
 
Die Karte ist im Hochformat und mit dem schönen Schleierkrautpapier von Alexandra Renke dekoriert. Die kleinen Herzen und graue Perlen hängen an einem schmalen weißen Band. Habt ihr erkannt was das ist? Iris hat mich auf die Idee gebracht: Das ist eine Paillette, die mit einer kleinen Herzstanze aus dem Steckenpferdchen ausgestanzt wurde. Toller Effekt, oder?
 
Für das Geldgeschenk habe ich eine Dreiecksbox gewerkelt:
 

 
 
Innen habe ich einen kleinen Umschlag für das Geld aufgeklebt und noch ein bisschen Herzkonfetti hereingelegt:
 
 
 
Auf der einen Seite ist es ja immer schön, wenn man freie Hand hat, auf der anderen Seite sind da so viele Möglichkeiten, dass das auch irgendwie schwierig ist... Kennt ihr das auch?
 
Einen schönen Tag
Sandra

Montag, 25. Juni 2018

Traveler Notebook

[Werbung/ Markennennung]
Mein ältestes Patenkind hat tatsächlich schon ihr Abi... gerade war sie doch noch ein Mini und ist nachts aus meinem Bett gekullert...
Nun hatte ich die Ehre bei ihrem Abiball dabei sein zu dürfen. Ich war wirklich beeindruckt: tolle lange Kleider und hübsche junge Erwachsene... aber nun zum Geschenk.
Sie hat schon eine ganze Weile mein Traveler Notebook bewundert. Diese Idee gesterte schon eine Weile durch meine Gedanken. Dann habe ich noch die tolle Papierserie von Alexandra Renke entdeckt, die Stifte und Pinsel und und und auf den Papieren vereint hat. Da Verena gerne malt, ein Bulletbook immer mal wieder nutzt und auch gerne mit Kalligraphie experimentiert, passte diese Serie wunderbar (Achtung Bilderflut):








Natürlich war das nicht das eigentliche Geschenk. Dafür habe ich eine Karte gewerkelt und da mir das mit der Fadenbindung so gut gefallen hat, habe ich es hier auch gleich umgesetzte:





Verpackt in einem kleinen Paket, ist es in den Besitz meines Patenkindes übergegangen:
Nun was meint ihr: geht jetzt wieder maritim ;-)
Einen schönen Tag
Sandra

Freitag, 22. Juni 2018

Karte zum Geburtstag...

[Werbung]
... jetzt aber wirklich mal was anderes. In dem maritimen Päckchen aus dem Creative Depot war nämlich auch ein neues Designpapier, das gespickt mit Blümchen ist. Gut, dass ich gerade eine Geburtstagskarte brauchte:

Obwohl ich ja nicht so der verspielte Typ bin, gefällt mir diese Papier ganz gut. Außerdem braucht es nicht viel mehr auf dem Cover. Um aber trotzdem einen schönen Effekt zu erzielen habe ich mal die Vorlage vom Workshop "Kreativ in Kassel" von Silke und Bella rausgekramt. Da hatte Bella mir nämlich vier verschiedene Fadenbindungen gezeigt und ich habe mich gefreut, dass ich es behalten habe:




Innen habe ich die Karte unterteilt, da die Karte nicht nur als Geburtstagskarte gedacht war, sondern auch mit Glückwünschen zum Einzug enthalten sollte:


Claudia, Iris, Ruth und Gabi haben heute ebenfalls schöne Kleinigkeiten mit dem neuen Papier gewerkelt. Schaut doch mal vorbei.

Im nächsten Post zeige ich euch das Abi-Geschenk für mein ältestes Patenkind... es ist nicht maritim ;-)
Liebe Grüße
Sandra

Dienstag, 19. Juni 2018

und noch ein paar maritime Karten...

[Werbung]
... wie im letzten Post geschrieben, sind so viele neue Bastelsachen bei mir eingezogen und (fast) alle rund um das Thema "Meer", da musste ich einfach gleich was mit werkeln.
Dieses mal heb ich die neuen "Negativstanzen" verwendet. Viel mehr braucht es da eigentlich gar nicht - außer traumhaftes neues Hintergrundpapier:. Das rief geradezu nach dem Seepferdchen:

Das Boot habe ich mit diesem schimmernden Papier unterlegt:



Je nach Lichteinfall wirkt es eher hell bzw. dunkel. Sieht aber im Original sehr edel aus.
Den Anker habe ich ganz klassisch mit blauem Hintergrundpapier und rotem Schlüppchen verarbeitet:
Wie gefallen Euch die neuen Stanzen? Ich denke man sieht, dass ich ganz vernarrt bin... Ich habe beim Betrachten der Bilder gedacht, dass gerade die letzten beiden Kärtchen auch gut für Geburtstagsglückwünsche für Männer sind.

Claudia, Kerstin, Christine, Jana, Sabine, Eunice  und Ruth zeigen heute ebenfalls einen Post mit den neuen Negativstanzen. Schaut doch mal vorbei. Den Link findet ihr direkt in meiner Sidebar.
Da gibt es auch noch eine Randstanze mit einem Steuerrad, die bei mir eingezogen ist, aber da muss ich noch etwas nachdenken, was ich damit machen möchte. Habt ihr irgendwelche Wünsche?

Liebe Grüße
Sandra

Sonntag, 17. Juni 2018

Doch noch maritim...

[Werbung]
 
Eigentlich wollte ich mich ja das maritime Thema etwas zurückstellen und erst wieder im Juli hervorholen... ABER dann kam das Päckchen von Marion und Iris vom Creative Depot mit so vielen Stanzen, Stempelsets und Papier... da musste ich einfach noch ein bisschen was maritimes werkeln. Ich hoffe ihr könnt es noch sehen...
 
Außer maritimen Dingen waren aber auch 2 Stanzen-Sets dabei, die gleichzeitig Stanzen und Sterne prägen. Also habe ich 2 meiner Lieblingsthemen kombiniert: Sterne und maritim.
 
Herausgekommen sind diese Kärtchen. Die ersten drei Karten sind eine Kombinaion aus der neuen Stanze, dem Hintergrundstempelset "Schiffchen" und dem Set "Grüße Mischmasch II"
 



Hier ist ein weiteres neues Stempelset auf der Karte zu finden: "Strandhaus Bausatz"


Besonders klasse finde ich ,dass man die Stanze nur einmal durchkurbeln muss und sowohl geprägt als auch gestanzt wird. Hier noch mal die "kleinste" der Sternenquadrate:


Nachdem gestern meine Designteamkolleginnen mit der Gopress Foil experimentiert haben und wunderschöne Ergebnisse erzielt haben, habe ich einfach mal ausprobiert, ob ich die Stanze auch mit Stempelfarbe einfärben kann. Man muss zwar sehr vorsichtig und genau arbeiten, aber es klappt und man kann ohne das Maschinchen auch die Sterne (oder Herzen bzw. Krönchen) einzufärben:

 
Zwar glänzt es nicht so schön wie mit der Folie, aber mir gefällt das Ergebnis schon sehr gut. Vielleicht versuche ich es noch mal mit den Brilliance-Stempelkissen.
 
Marion zeigt euch heute auch nochmal etwas mit den neuen Stanzen. Hüpft einfach rüber.
 
Einen schönen Sonntag
Sandra

Samstag, 16. Juni 2018

Windlicht

[Werbung]
 
Könnt ihr die maritimen Posts noch sehen? Ich verspreche nach diesem mache ich erst einmal eine kurze Pause...
 
In dieser Woche sind ein paar schöne neue Stempelsets aus dem Creative Depot bei mir eingezogen. Das Stempelset "Fröhlicher Sommer" hat ein paar schöne Schiffchen und süße Fische. Als ich das Set in den Händen hielt kam mir sofort die Idee zu einem kleinen Windlicht.
 
Die Fische habe ich auf transparentes Papier gestempelt und mit weiß embosst. Danach mit blauem Papier unterlegt - fertig...
 

 
 
...naja fast. Noch ein Seil um den Rand geschlungen und "Heimathafen" ausgestanzt und drangebunden... fertig.
 

 
Naja gut, ich habe es natürlich noch mit Sand gefüllt und eine kleine Kerze in der Mitte platziert.
 
 
 
Was meint ihr? Passt doch prima auf den Tisch, wenn man nun bei den warmen Temperaturen abends auf der Terrasse oder dem Balkon sitzt.
 
Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende
Sandra