Sonntag, 10. September 2017

Goldene Hochzeit und runde Geburtstage

In den letzten Tagen habe ich eine Karte zur Goldenen Hochzeit gefertigt. Die Vorgaben waren für mich nicht ganz einfach: Gold und Glitzer, etwas größer und mit einer Möglichkeit Geld zu verschenken...
 
Da ich ja eher kein Gold und auch wenig Glitzer verwende, war das eine ganz schöne Herausforderung. Umgesetzt habe ich die Karte mit einem schimmernden Papier, das je nach Lichteinfall etwas anders "leuchtet, einem tollen Papier mit geprägten Herzen und - natürlich- goldenes Glitzerpapier. Als Vorlage diente mir diese Karte.
 




 

 
 
 
Hier seht ihr wie unterschiedlich das Papier je nach Perspektive und Licht wirkt.
 
Dann sollte es noch eine Karte für einen Herren sein. Dieser hatte sich auch Geld gewünscht und daher sollte ebenfalls ein Umschlag integriert werden. Hier hatte ich gar keine Vorgaben - was es ja manchmal noch viel schwieriger macht.
 


 
 
Ich bin gespannt, wie die Reaktion auf die Karten sein wird. Was meint ihr?
 
Eigentlich fehlt hier noch die Karte zum 40. Geburtstag einer Arbeitskollegin. Damit bin ich aber noch nicht zufrieden und so bekommt ihr sie erst später zu sehen...
 
Einen wunderschönen Tag
Sandra
 

Kommentare :

  1. Liebe Sandra,
    mit Bravour gemeistert. Der kleine Herzumschlag auf der Innenseite passt wunderschön dazu. Toll.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    Auftrag erfüllt! Die schönen Karten werden ganz bestimmt gut ankommen!
    Liebe Grüße
    Gesa

    AntwortenLöschen
  3. Huch... da hätte ich doch fast deinen Post verpasst, das geht ja wohl gar nicht !!
    Goldhochzeitskarten gehören für mich in die Kategorie "schwieriger" , da Gold oft schnell zuuu opulent wirkt, aber du hast es wunderbar hinbekommen, ein zarter goldener Traum, quasi... und dann das kleine Kuvert im Innenteil ❤️❤️
    Auch die zweite... da kann sich der "junge" Mann nur freuen, sehr sehr schön!!
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen