Freitag, 7. Juli 2017

Letterpress

Im letzten Sommer habe ich in München einen Letterpressworkshop mitgemacht. Das war ein tolles Wochenende und ich habe viel gelernt. Beim Letterpress wird das Motiv in das Papier gedrückt und gleichzeitig mit einer Farbe versehen - quasi einen vertieften Stempelabdruck. Auf den vielen Bildern, die im Internet sind, sah es so schön aus, dass ich das gerne ausprobieren wollte.
Allerdings brauchte es einige Vorbereitung, um an diesem Workshop teilzunehmen, da eine druckfertige Datei erstellt werden musste. Ich war auch nicht so sicher, was ich genau drucken wollte... Da ich mich bereits mit dem Gedanken an ein eigenes Label beschäftigte habe, hatte ich die Idee Visitenkarten zu drucken. Da ich mich nur rudimentär mit Grafikprogrammen auskenne, habe ich Nell angeschrieben und sie gefragt, ob wir ein Logo zusammen entwickeln können. Den Namen hatte ich schon ein bisschen in meinem Kopf hin und her gewälzt und auch überprüft, ob es das nicht schon mal irgendwo gab. Ungefähre Vorstellungen hatte ich auch schon, wie es gestaltet werden sollte. Nell und ich haben uns kurz abgestimmt und sie hat auf Anhieb meine Vorstellungen getroffen, so dass ich mit der Datei erst einmal nach München fahren konnte.
Beim Workshop haben wir dann gelernt, wie man die Klischees -also die Druckplatten herstellt und haben unsere eigenen Motive direkt auf alten Maschinen gedruckt. Ich durfte an einem Heidelberger Tigel arbeiten - und ja es war wirklich Arbeit... einen ordentlichen Muskelkater hatte ich nachher...
Nun aber zu den Fotos. Ich habe schon ganz lange mit dem Letterpress Kit von "We R Memorykeepers" geliebäugelt und nun habe ich die % - Aktion bei Alexandra Renke genutzt und mir selbst ein Geburtstagsgeschenk gemacht. Zuerst einmal zeige ich euch die Visitenkarte vom Workshop:
Und hier kommen nun meine Versuche mit dem neuen Kit. Ich war richtig begeistert, dass ich das Klischee vom Workshop nun auch mit der Bigshot nutzen kann:




Von den ersten Ergebnissen ermutigt, habe ich dann ein bisschen experimentiert. Die Farben die im Kit enthalten waren, habe ich getestet (bis auf das orange... ihr wisst ja nicht meine Farbe...). Allerdings wollte ich was zartes. Also einfach meine Pigmentstempelkissen hervorgeholt und mal probiert. Schaut selbst:




Für die Labels habe ich die Papierreste der Visitenkarten genutzt und ich finde das Ergebnis toll. Ich bin total begeistert und werde sicher noch ein bisschen was damit ausprobieren... ich hab da schon was im Kopf...
Einen schönen Tag
Sandra

Kommentare :

  1. Oh wie schön .... das gefällt mir. Ich hab schon so viele tolle Sachen mit Letterpress gesehen und bewundere das immer wieder... Leider habe ich so gar keine Ahnung was man dafür wirklich alles braucht und natürlich auch nicht von der Umsetzung ... ich würde das auch gern machen wollen. Deine Sachen sind jedenfalls wirklich klasse geworden :-)
    LG Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ging mir ähnlich, daher war ich auch erst zu einem Workshop, um mir die grundlegende Technik anzuschauen. Es ist natürlich ganz anders mit der Bigshot, dafür überzeugt mich aber das Ergebnis...
      LG Sandra

      Löschen
  2. Oh wie schön, liebe Sandra. Das wollte ich auch unbedingt schon mal ausprobieren. Aber bislang bin ich noch nicht dazu gekommen.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach es unbedingt mal. Ich war total begeistert von den Ergebnissen...

      LG Sandra

      Löschen
  3. Wow, das sieht ja super aus !! Ich bin schwer begeistert und beeindruckt !
    Ansonsten geht es mir wie Conny.... ich bin völlig unwissend auf dem Gebiet... leider, wenn man das bei dir so sieht ❤️ Da tun sich ja tolle Möglichkeiten auf...
    Alleine schon die Lesezeichen... und dein Logo sieht richtig professionell aus.
    Ich freue mich für dich, für so ein klasse Geburtstagsgeschenk!!
    Fühl dich gedrückt
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,

      warte noch eins zwei Tage und dann... :-)

      Löschen
  4. Sensationell!!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Genial 😍Ganz liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen