Freitag, 14. Juli 2017

Geburtstagskarten

Da ich in den kommenden Wochen einige Geburtstagskarten benötige, wurde es mal wieder Zeit die Vorräte aufzufüllen.
 
Auf der Messe in Dortmund hatte ich mir eine wunderschön schimmernde Strukturpaste mitgenommen und nun ich hatte die passende Gelegenheit sie endlich zu testen. Wie soll es anders sein? Die Farben sind altbekannt: rosa und weiß...
 

 


 
Sind die zarten Blüten nicht eine wunderschöne Ergänzung zu der Strukturpaste? Ich habe sie aus meinen ersten Aquarellversuchen ausgestanzt.
 
Ich wünsche euch einen schönen Tag
Sandra

Kommentare :

  1. Ganz ganz zarte Ergebnisse sind das, liebe Sandra, wunderschön!
    Aquarellversuche eignen sich sehr gut für Ausstanzungen, da gebe ich dir unbedingt recht, manchmal "kleckse" ich absichtlich für Stanzteile, suche mir dann den bestmöglichen Ausschnitt und lasse mich überraschen ;))
    Die Paste sieht dazu wunderbar aus, ist das die von Nuvo?
    Mit dem Letterpress hast du mir so langsam eine lange Nase gemacht, das ist ja echt toll ;))
    Bei Maike von unikart habe ich mir schon den Text durchgelesen, klingt ja gar nicht so schwer...
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Katrin. Ja probier es mal aus... die Ergenisse sind so toll.

      LG Sandra

      Löschen
  2. Die Karte ist so zart und schön!
    Gefällt mir sehr!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandra,
    wenn die Farben auch altbekannt sind, so ist alles andere doch wunderschön frisch und zart und liebevoll gestaltet. Ich liebe Kleckse und Kreise ... und Deine sind besonders hübsch!
    Liebe Grüße von Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah,

      ja Kleckse habe ich auch für mich entdeckt. Hätte ich nie gedacht, dass mir das Spaß macht.
      LG Sandra

      Löschen
  4. So eine zarte und edle Karte. Die Blumen passen perfekt in den Vordergrund und du hast sie wunderschön coloriert! Die Farben sind ein Traum.
    Liebe Grüße Laura

    AntwortenLöschen