Sonntag, 5. März 2017

Anleitung Dreiecksbox

Ich möchte mich zuallererst bei allen für die schöne Resonanz und das Feedback auf den Gastbeitrag bei Carola bedanken. Ich habe mich wirklich über jeden lieben Kommentar gefreut.

Einige Anfragen haben mich erreicht, ob ich nicht die Anleitung per Mail schicken könnte. Dies habe ich zum Anlass genommen und zeige euch die Anleitung einfach hier auf dem Blog mit einer weiteren Variante der Box. Da es meine erste Anleitung ist, hoffe ich, dass sie auch verständlich ist.



Als erstes schneidet man sich ein Stück Cardstock mit den Maßen 20cm x 27,5 cm zu. Gefalzt wird an der langen Seite bei 5 cm und 22,5 cm und an der kurzen Seite bei 2,5 cm - 7,5 cm - 12,5 cm - 17,5 cm:


Danach werden die schraffierten Areale mit der Schere entfernt ...



... und der Cardstock eingeschnitten, bis er so aussieht:


Damit es später auch eine Dreiecksform wird, muss am mittleren Quadrat der beiden kurzen Seite, noch ein Dreieck gefalzt werden:
Dann werden an der (späteren) Einstecklasche die Ecken abgerundet und in der Mitte ein Halbkreis ausgestanzt. Diesen habe ich bei eingeklappter Lasche mit dem 3/4'' Kreisstanzer gestanzt. Er dient später dazu, die Box leichter zu öffnen.Zusätzlich habe ich an der Einstecklasche rechts und links 1mm weggeschnitten, damit die Klappe leichter in die Box geht.

Dann wird Kleber aufgebracht. Da die Box unter Spannung steht habe ich mich für Stickytape entschieden:


Danach kann man noch die hintere Lasche festkleben oder umfalzen. ich habe mich für das Kleben entschieden:


Jetzt ist die Box fertig:

Nun kann man eine Banderole anbringen. Dies kann je nach Papier auch breiter oder schmaler sein. Ich habe mich für eine 5 cm breite Banderole entschieden:



Zum besseren Verständnis habe ich euch nochmal auf einem weißen Blatt die Maße und die Falzlinien aufgeschrieben:




Ich wünsche euch viel Freude beim nachbasteln und freue mich, wenn ich demnächst ein paar Varianten auf den Blogs sehe oder ihr mir einfach ein paar Fotos schickt.
Ich bin auch nach der Anleitung für die Geschenkboxen zur Kommunion gefragt worden. Diese wird demnächst auch hier veröffentlicht.
Einen schönen Tag
Sandra

Kommentare :

  1. Eine sehr schöne Anleitung und eine tolle Verpackung.
    Viele Grüße aus Leipzig.
    www.Stempeln-mit-Rene.de

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Verpackung, ganz schlicht, gefällt mir!
    Oh und soviel Mühe mit der Anleitung! Die ist sehr verständlich, ganz lieben Dank ... vielleicht verwende ich die für Ostergoodies... Danke fürs zeigen und teilen mit uns.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Manuela. Ich freue mich, wenn es gut verständlich ist.
      Viele Grüße Sandra

      Löschen
  3. Liebe Sandra
    ...ich hatte nach deinem Gast-Blogbeitrag an Hand der Bilder schon mal einen Prototyp versucht...und das hat sofort geklappt...Trotzdem danke für deine Mühe, die Anleitung zu erstellen.
    Ganz liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Steffi,

      großen Respekt, wenn man nach einer Form gleich eine Idee zum nachbasteln hat und es dann auch noch sofort gelingt. Ich tüftele da immer ewig dran rum...

      Liebe Grüße Sandra

      Löschen
  4. Eine sehr schöne Anleitung. Die Box gefällt mir richtig gut. Vielen Dank dafür.

    Lieben Gruß Steffi

    AntwortenLöschen
  5. super vielen Dank für die Anleitung... die Verpackung ist einfach super schön und es passt sogar mal was rein.. ;)
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung!! Ich war kurz davor dich per Mail dazu anzufragen 😀, und schwups... da ist sie online.
    Da werde ich mich die Tage mal dran geben, die Box hat mir nämlich ausgesprochen gut gefallen!
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Step-by-Step Anleitung, muss ich unbedingt ausprobieren.
    LG nach Kassel
    Iris

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Dank für die Anleitung, liebe Sandra :)) Meine To-Do-Liste wird immer länger :)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandra,
    ich hab mich an Deine Box gewagt. Mit der Anleitung hat es super geklappt. Vielleicht magst Du mal schauen:
    http://papierkunst.blogspot.de/2017/03/ei-ei-ei.html

    Liebe Grüße und vielen dank für Deine Mühe Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Katrin,

      deine box ist toll geworden. Gefällt mir sehr gut und vielen Dank für die Verlinkung. Ich freue mich, wenn ich jemanden inspirieren konnte.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  10. Liebe Sandra, danke für die Anleitung. Ich hab mich auch gleich mal ans Werk gemacht und es hat super geklappt. Vielen Dank und ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen